Dienstag, 29. Oktober 2013

Glasperlentechniken mit Monika Mager

Jeder, der Perlen macht, stößt vermutlich irgendwann auf folgendes Problem: Man hat eine tolle Idee oder stößt auf eine Anleitung für eine Perle, die man unbedingt machen möchte und dann scheitert es an den kleinen überhaupt nicht unwichtigen Details. Ich werde Euch nicht zeigen, wie man eine bestimmte Art von Perlen macht, sondern wir werden uns im die wichtigen „Kleinigkeiten“ kümmern.

KURS 1: Stringer, Twistie & Co
Wie mache ich Stringer und zwar genauso dick wie ich sie brauche und das nicht zufällig? Wie mache ich regelmäßige Twisties? Wir fertigen spezielle Twisties, die am nächsten Tag mit einem Klarglasüberfang zu wunderschöne Lamellen- und Streifenperlen verarbeitet werden.



KURS 2: Perfekte Überfänge in Theorie und Praxis
Wie mache ich dicke Überfänge und wie dünne? Wie mache es, dass die Perle nicht zu breit läuft und zu schief wird? Und wie schaffe ich es, dass eine opake Grundperle nicht an den Seiten „herauskriecht“? Und wie bekomme ich den Überfang hin ohne die Grundperle und Muster zu zerstören?



 Die Kurse beinhalten:
- inkl. Material, ohne Brenner und Konzi
(Aufpreis: € 50.-/Tag)
- Verpflegung (Getränke, Brötchen, Kaffee und Kuchen)
- Zertifikat

Veranstaltungsort:
LadenKonzept, 1090 Wien, Kolingasse 10 (leicht zu erreichen – U2 Schottentor)

KURS 1: 1-Tageskurs: 26. Juli 2014 von 10:00-18:00 Uhr, Kursgebühr: € 125,00
KURS 2: 1-Tageskurs: 27. Juli 2014 von 10:00-18:00 Uhr, Kursgebühr: € 125,00
KUSRPAKET: Buchung beider Kurse 26./27. Juli 2014, Kursgebühr: € 235,00


Anmeldung und Info unter kulturart@utanet.at

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...