Samstag, 23. Januar 2016

Hohlperlen „Hollower`s“ in Softglas mit Guido Adam

Die Hohlperle . . . in Fachkreisen auch als „Königinnenperle“ bezeichnet, findet man nicht selten als Solitärperle in einer sehr eleganten und leichten Glasschmuckvariation wieder. Als Collier entfaltet sie ihr ganzes Potenzial und macht ihrem Namen alle Ehre.
In der Herstellung traditionell mundgeblasen bleibt sie unerreicht filigran und trotz Pop-Moderne ein Jahrhundert-Kunststück. Kombiniert mit Techniken und Materialien aus allen Glasbereichen sind und bleiben Hohlperlen eine Klasse für sich . . . chic und unerhört königlich :)


Kurs 1: Workshop (Teil 1) Blow the Bubble-Gum
Wir beschäftigen uns mit den Grundkenntnissen zu dieser Form und deren Herstellung. Heißt: wie entsteht auch ohne Schere schnell und effektiv die Grundform an der Glaspfeife in der Bubble-Gum-Technik .... wir erarbeiten Step by Step wie ich diesen Vorteil mit Formen (Shaping) kombinieren kann (Lolli-Pop, Lentil und der Chilly). Bereits am Mittag des Tages können wir frei nach dem Motto: „was Spass macht“ die Form selbstständig umsetzen und eigene einfache Kreationen entstehen lassen.


Kurs 2: Workshop (Teil 2) Marble Evolution of Hollower`s
Dieser Tag ist für geübte Einsteiger, bzw. die Fortsetzung für Teilnehmer von Tag 1. Hier starten wir kreativ und steigern uns in der Technik, heißt: wieder ohne Schere an der Glaspfeife und wiederholt in Off Mandrel Prep-Work . . . aber mit mehr Farben und Techniken und deren Kombination untereinander (3 D WingTrap, ZIGZAG, Reversal ZIGZAG, Folien, Glas-Fritten von Vetromagic, Dichro ect. / und wenn Bedarf auch Fuming - Silber/Goldbedampfung). Frei nach dem Motto: „was Spass macht“ die Form fließen lassen und eigene Kreationen (Projekt) entstehen lassen.



Kurs 3: "Evening Special" - Demo
Der 3D Flower Ringtop besticht durch sein Filigranes „Innenleben“ das im Vorfeld Off-Mandrel gefertigt wird und danach, je nach Geschmack, verziert und/oder ausgeschmückt werden kann.
Das „Evening Special“ - danz entspannt zuschauen und live „erleben“ was Glas alles kann.
Die Königsklasse in der Kompressionstechnik in Verbindung mit dem „Superfine Goldfuming“ lässt vor euren Augen etwas „Glas-ART-iges entstehen. Dieser Workshop ermöglicht es euch dabei Notizen zu machen und offene Fragen zu klären, die sonst im Kurs gerne untergehen.
Zum Abschluss wird das „Unikat“ unter den Teilnehmern verlost.



Die Kurse beinhalten:
- inkl. Material, ohne Brenner und Konzi (Aufpreis: € 50.-/Tag)  
- Glas & Materialliste
- Verpflegung (Getränke, Mittagessen & Snackbuffet, Kaffee und Kuchen)
- Zertifikat von kulturART


Veranstaltungsort:
LadenKonzept, 1090 Wien, Kolingasse 10 (leicht zu erreichen – U2 Schottentor)

Kurs 1: 1-Tageskurs: 23. Jänner 2016 von 10:00-17:00 Uhr, Kursgebühr: € 215,00
Kurs 2: 1-Tageskurs: 24. Jänner 2016 von 10:00-17:00 Uhr, Kursgebühr: € 215,00
Kurs 3: Evening Special: 23. Jänner 2016 von 18:00-21:00 Uhr, Kursgebühr: € 95,00

Kurspakete:
Kurs 4: 2-Tageskurs: Kurs 1 +2 23./24. Jänner 2016 von 10:00-17:00 Uhr, Kursgebühr: € 410,00
Kurs 5: 1-Tageskurs und Evening Special: Kurs 1 oder 2 + 3, Kursgebühr: € 295,00
Kurs 6: Kurswochende: Kurse 1, 2 + 3 23./24. Jänner 2016 von 10:00-17:00 Uhr, Kursgebühr: € 495,00

Anmeldung und Infos per Email

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...