Samstag, 18. März 2017

Themenabend: Keine Chance den schlechten Fotos!

Unter diesem Motto finden die beiden Themenabende mit Fotograf Christian Mari im LadenKonzept statt. www.christianmari.at


Du bist selbstständig? 
Du betreibst eine eigene Homepage? 
Du produzierst Content für diverse Social Media Kanäle? 
Du benötigst regelmäßig Produktfotos? 
Du kennst die Notwendigkeit mithilfe von Bildern zu kommunizieren? 

Hervorragend, dann bist genau DU die richtige Zielgruppe für diese Themenabende. 

Fakt ist, dass dieses benötigte Bildmaterial selten die Qualität aufweist, die es haben muss. Das ist ein großes Problem. Sehr häufig gewinnst du damit keine neuen Kunden. Beziehungsweise baust du damit kein Vertrauen zu einem Interessenten an deiner Ware/Dienstleistung auf. 
An diesen beiden Themenabenden stellen wir euch Wege vor bessere Fotos zu erstellen. Damit euch auch in der visuellen Kommunikation ein weiteren Schritt Richtung Erfolg gelingt.

Schwerpunkte Abend 1: 
- Grundlagen des Bildaufbaues
- Farben/Wirkung
- Blickrichtung/Blicklenkung

Schwerpunkte Abend 2: 
- Portraitfotos
- Produktfotos
- vieles wird anhand von Beispielen durchgesprochen


Veranstaltungsort:
LadenKonzept, 1090 Wien, Kolingasse 10 (leicht zu erreichen – U2 Schottentor)

Abend 1: 5. April 2017 von 17:00-19:00, Teilnahmegebühr: € 29,00
Abend 2: 19. April 2017 von 17:00-19:00,
Teilnahmegebühr: € 29,00
Abendkombi:  5./19. April 2017 von 17:00-19:00 Uhr,
Teilnahmegebühr: € 55,00

Anmeldung und Infos per Email

Sonntag, 12. März 2017

Glassbeadmaking mit Michou Pascal Anderson (D)


This two class day presents Michou’s 3-D encased bead, the inside outside bead and the surface decorated bead.
You will be making many different shapes with decoration.
Michou will be including her goldstone murrini and shard twisties, wig wags, using enamels, goldstone and dichroic. You will be encasing the design without blurring the lower design. There will be lots of tips on stringer control too.
She will also demonstrate how to make sculptural beads from the inside out, working from largest to smallest detail. Pulling and working with scissors. (Fishes, Hearts and Owls etc.)

Tag 1: Boh Hippies
Stripes and Dots
Material: Effetre/ Moretti Glass – Reichenback deep black





Tag 2: Inside Outside Beads
Sculpturing Beads, Fishes, Wheels and free shaped beads
Materials: Enamels, Goldstone and Dichroic Glass, Moretti/ Effetre Glass. We also need Shears!
Preparations: Goldstone murrinis, double stringer, blowing shards







Workshops in Deutsch und in English!


Die Kurse beinhalten:
- OHNE Brenner und Konzi (Aufpreis: € 50.-/Tag)  
- Glas & Materialliste
- Verpflegung (Getränke, Mittagessen & Snackbuffet, Kaffee und Kuchen)
- Zertifikat von kulturART


Veranstaltungsort:
LadenKonzept, 1090 Wien, Kolingasse 10 (leicht zu erreichen – U2 Schottentor)

Kurs 1: 1-Tageskurs: 20. Mai 2017 von 10:00-17:00 Uhr, Kursgebühr: € 230,00
Kurs 2: 1-Tageskurs: 21. Mai 2017 von 10:00-17:00 Uhr, Kursgebühr: € 230,00
Kurs 2: 2-Tageskurs:  20./21. Mai 2017 von 10:00-17:00 Uhr, Kursgebühr: € 435,00

Anmeldung und Infos per Email

DANIELA CAUVIN aus BURG HOHENSTEIN (D)


Schon mein damaliges Kunststudium in Mainz ließ wohl erahnen, dass ich diesen Bereich später wieder aufgreifen werde. Nach vielen erfolgreichen Jahren als selbständige Dipl. Päd. im Bereich Erwachsenenbildung war es 2007 soweit. Feuer und Glas haben mich in seinen Bann gezogen und es war klar, jetzt ist die Zeit gekommen.

Weitere Informationen auf:  www.feuerherz-glas.de 

Figürliches Gestalten mit Glas mit Daniela Cauvin - Feuerherz (D)

Tag I: Mäuse und mehr . . .
Figürliches Gestalten mit Glas rund um die Maus.
Wir gestalten vom Aufbau bis zum kleinsten Detail mit Techniken des Formens von Weichglas:
Mäuse und Eichhörnchen. Aufbau, Farbkombinationen und Glaswahl, Feinstringer, Emaille und
Integration von Chirurgenstahl und die Kniffe im Umgang mit Weichglas begleiten uns.
. . . je nach Zeit und Wunsch Pilze oder Erdbeeren zum anbeißen.
Feuer und Glas . . . magic happens!


Tag II: Im Zwergenland
Figürliches Gestalten mit Glas rund um den Zwerg.
Von der Vorbereitung von Twistis und Stringern, über die Farbgestaltung und den Aufbau des
Zwerges bis hin zur Ausgestaltung im kleinen Detail (Schneckchen, Vögel, Pilze etc). Techniken
zum figürlichen Formen mit Werkzeugen, Fließeigenschaften des Glases, die Nutzung der
Schwerkraft, Hitzekontrolle, Farbgestaltung und was immer notwendig ist zur Herstellung eines
eigenen Wunschzwerges, begleiten uns.
Feuer und Glas . . . magic happens!






Die Kurse beinhalten:
- OHNE Brenner und Konzi (Aufpreis: € 50.-/Tag)  
- Glas & Materialliste
- Verpflegung (Getränke, Mittagessen & Snackbuffet, Kaffee und Kuchen)
- Zertifikat von kulturART


Veranstaltungsort:
LadenKonzept, 1090 Wien, Kolingasse 10 (leicht zu erreichen – U2 Schottentor)

Kurs 1: 1-Tageskurs: 5. August 2017 von 10:00-17:00 Uhr, Kursgebühr: € 230,00
Kurs 2: 1-Tageskurs: 6. August 2017 von 10:00-17:00 Uhr, Kursgebühr: € 230,00
Kurs 2: 2-Tageskurs:  5./6. Mai 2017 von 10:00-17:00 Uhr, Kursgebühr: € 435,00

Anmeldung und Infos per Email

Dienstag, 28. Februar 2017

Glasanhänger in Inside - Outside Technik mit Judit Szöke



Dieser Kurs richtet sich an alle, die gerne Off-Mandrell arbeten und eine neue Technik mit tollen Effekten als Dekoration suchen.

Mit Otti Tools und Perlenpressen werden beeindruckende 3 dimensionale Formen mit Metalleffekten erzielt.
 

- Basis Anhänger Aufbau
- Einfache Öse für Anhänger
- Dekoration Ihnen und Aussen mit Mica Puder, Emile, und Fritten
- Verwendung von diversen Pressen Otti Tool, Perlenpresse


 Die Kurse beinhalten:
- inkl. Material, ohne Brenner und Konzi
(Aufpreis: € 50.-/Tag)  
- Glas & Materialliste - Verpflegung (Getränke, Mittagessen & Snackbuffet, Kaffee und Kuchen)
- Zertifikat von kulturART

Veranstaltungsort:
LadenKonzept, 1090 Wien, Kolingasse 10 (leicht zu erreichen – U2 Schottentor)



KURS: 1-Tageskurs: 29. April2017 von 10:00-18:00 Uhr, Kursgebühr: € 165,00
Anmeldung und Infos per Email

Donnerstag, 16. Februar 2017

Herstellung von Glasperlen und Schmuck mit Emaille mit Bea Stoertz



Die Kurse richten sich an etwas fortgeschrittenere Anfänger und Fortgeschrittene Perlenmacher.
Es dreht sich alles um die Arbeiten mit Emaillepulver in der Flamme und um die regenbogebunten Farbmischungen für die Bea bekannt ist.

Tag 1:
Bea erläutert wie die mehrschichtigen “Hinterglasmalereien” in der Flamme entstehen und wie sie überfangen werden, ohne dass das Muster verschmiert. Es werden spezielle Stringer, Twisties und Wigwags eingearbeitet. Optional auch mit Aventurin und Dichro Glas. Die Perlen werden teilweise frei geformt, teilweise arbeiten wir mit unterschiedlichen Pressen.

Wir werden auch Wechselschmucktops in dieser Technik anfertigen. Sie werden frei, ohne Hilfe von Scheiben, aufgebaut. Dies ermöglicht große Freiräume in der Formgebung.


Tag 2:
Techniken aus der Glasperlen- und Emaillierwelt  treffen aufeinander und werden auf einer Unterlage aus Kupfer vereint.
Bea zeigt, wie typische Dekorationselemente für  Glasperlen (Stringer, Twisties, Wigwags, etc.) in klassise Emaille-Arbeiten integriert werden können. Dies geschieht komplett in einem Durchgang in der Flamme.
Es werden sowohl vorgestanzte als auch selbstgeschnittene Kupferteile verwendet.
Bea demonstriert, wie gläserne Wechselschmuckteile (Ringtops) und emaillierte Kupferteile zu einem atemberaubendem mehrteiligen „Mixed-media“- Schmuckstück montiert werden können.




Die Kurse beinhalten:
- OHNE Brenner und Konzi (Aufpreis: € 50.-/Tag)  
- Glas & Materialliste
- Verpflegung (Getränke, Mittagessen & Snackbuffet, Kaffee und Kuchen)
- Zertifikat von kulturART


Veranstaltungsort:
LadenKonzept, 1090 Wien, Kolingasse 10 (leicht zu erreichen – U2 Schottentor)

Kurs 1: 1-Tageskurs: 6. Mai 2017 von 10:00-17:00 Uhr, Kursgebühr: € 230,00
Kurs 2: 1-Tageskurs: 7. Mai 2017 von 10:00-17:00 Uhr, Kursgebühr: € 230,00
Kurs 2: 2-Tageskurs:  6./7. Mai 2017 von 10:00-17:00 Uhr, Kursgebühr: € 435,00

Anmeldung und Infos per Email

Mittwoch, 15. Februar 2017

BEA STOERTZ aus SPEYER (D)

Kunst und Kreativität, das Suchen und Streben danach, Schönes zu schaffen, waren schon immer wichtige Aspekte in meinem Leben. 

2005 hat mich die Leidenschaft des Glasperlenmachens gepackt. Im Laufe der Jahre hat sich mein Repertoire um das Arbeiten mit Glaspulver (Emaille) erweitert. 
Die Glas-Muse sitzt täglich mit mir am Brenner. Glas. Es ist flüssig und heiß. Transparent und leicht. Oder steinhart und schwer. Schrill bunt oder monochrom. Die Möglichkeiten, mit Glas zu arbeiten, sind schier endlos. 
Mein kreativer Horizont wird von einem Regenbogen gekrönt.


Mehr Info: www.bea-stoertz.de
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...