Samstag, 18. Mai 2019

Glassbeadmaking mit SABINE FRANK

Kurs 1: Implosionen verschiedenster Art

In diesem Kurs zeigt Sabine, wie sie ihre filigranen und subtilen Implosionen herstellt und verschiedene Möglichkeiten ihrer Verwendung:

- Blütenstecker
- Flacher Anhänger mit Glasschlaufe
- Tragbare Murmel mit eingeschraubter Öse von BeachBuggy
- Anhänger in Tropfenform



  



Kurs 2: Murrini and More


Am zweiten Kurstag zeigt Sabine, wie sie ihre farbenprächtige Blütenmurrine und herstellt und alles, was man für schöne Blütenperlen braucht:

- 3D-Murrini (Rose oder Blüte)
- Strahlenmurrini
- reaktiver Murrini
- Twistie
- Latticino


  



Als Bonus - wenn es die Zeit erlaubt - zeigt Sabine  einen Frosch auf einer Perle als Demo!



Die Kurse beinhalten:
- inkl. Material, ohne Brenner und Konzi (Aufpreis: € 50.-/Tag) 

- Werkzeugliste 

- Verpflegung (Getränke, Mittagessen & Snackbuffet, Kaffee und Kuchen) 

- Zertifikat von kulturART
Veranstaltungsort: LadenKonzept, 1090 Wien, Kolingasse 10 (leicht zu erreichen – U2 Schottentor)

Kurs 1: 1-Tageskurs: 18. Mai 2019, 10:00-18:00 Uhr, Kursgebühr (inkl. Material) € 220,00, kulturART-Mitglieder € 210,00
Kurs 2: 1-Tageskurs: 19. Mai 2019, 10:00-18:00 Uhr, Kursgebühr (inkl. Material) € 220,00, kulturART-Mitglieder € 210,00
Kurspaket: 2-Tageskurs: 18./19. Mai 2019, Kursgebühr (inkl. Material) € 415,00, kulturART-Mitglieder € 395,00

Anmeldeschluß: 3. Mai 2019

Infos und Anmeldung per kulturart@utanet.at 


Freitag, 17. Mai 2019

SABINE FRANK aus WESTERRÖNFELD (D)


Sabine Frank

Mein Beruf ist Zahntechnikerin, d.h. ich arbeite gerne präzise und in kleinen Dimensionen. Und weil ich schon immer viel gebastelt, gewerkelt und gehandarbeitet habe, bin ich 2005 auf der Suche nach kleinen Perlchen im Internet  auf handgemachte Glasperlen gestoßen.
Glas hat mich von klein auf fasziniert – wenn irgendwo Glastierchen oder Glasgefäße hergestellt wurden, stand ich immer am längsten staunend dabei – und daher habe ich ziemlich schnell mit einer Glasmacherin in Verbindung gesetzt, die auf ebay ihre Werke anbot. Das war Jackie Teuchert-Rimkus, die nur 60 km von mir entfernt wohnte. Ich habe bei ihr einen 3-stündigen Kurs gemacht, 2 Tage später bei Glas-Design Volkmann meine Ausrüstung mit einem Minor-Bench-Burner, an dem ich hoch heute arbeite, gekauft und dann etwa 1 ½ Jahre für mich weitergearbeitet, viel ausprobiert und geübt.
In den nächsten Jahren habe ich bei Volkmanns zahlreiche Kurse bei internationalen  und nationalen Künstlern belegt, wie z.B.: Jennifer Geldard, Andrea Guarino, Michael Barley, Kristen Frantzen-Orr, Dustin Tabor, Melanie Mörtel, Cornelia Lentze,  Claudia Trimbour-Pagel und Liane Jähde. Jeder dieser Kurse hat mich ein Stückchen weiter gebracht, so dass ich schließlich bei Volkmanns selber unterrichten durfte.
Das habe ich gemacht, bis leider Evamarie und Volker ihr Geschäft Ende 2012 aus Altersgründen geschlossen haben. Seitdem gebe ich hauptsächlich Einzelkurse in meiner Werkstatt, aber auch  Kurse mit vielen Teilnehmern wie im vergangenen Jahr im schönen Burgenland/Österreich und am Ravstedhus/Dänemark.
Meine Vorlieben sind figürliche Perlen wie Frösche, Geckos, Fische, Herzen,  Bodies und auch Perlen mit viel Klarglas wie Blütenperlen, Murmelperlen und auch Freestyleperlen mit Silberglas und verschiedenen eingearbeiteten Einzelheiten, eingepackt in einen dicken transparenten Überzug.
Mehrmals im Jahr besuche ich Kunsthandwerkermärkte in meiner Nähe und verkaufe dort meine Perlen. Zu haben sind sie aber auch über meinen Blog – wem etwas gefällt, der schreibt mich einfach an… Da ich halbtags als Zahntechnikerin arbeite, fehlt mir leider die Zeit für einen Shop oder eine Seite auf einem Kunsthandwerkerportal….aber einesTages….. J

Die Blütenperlen sind  diejenigen, die mich von Anfang an fasziniert haben und sie begeistern mich auch heute noch! Manchmal, wenn mir eine besonders schöne Perle gelungen ist, trage ich sie erst mal in der Hosentasche mit mir herum, damit ich sie immer wieder anschauen kann – die Faszination der Glasperlen hat bis heute nicht nachgelassen!



Samstag, 1. Dezember 2018

Marbles and Reverse Glass Painting using soft glass with BRONWEN HEILMAN

Secrets shared on how to get your image inside the orb

This is an intermediate class focusing on how to work with enamels and how to apply them. We will be focusing on applying wet enamel, capturing your own line-drawings on a flat surface then, after firing the enamels; we will apply the image inside an orb (marble).


 

Day 1: We will be creating our own one-of-a-kind small glass paintings. We will learn how different brushes create different effects, and how to sign you name on your work. (if you have taken my painting on beads class, this class will push your design style even further!


          

Day 2:  We will begin creating marbles such as a twist inside the marble, and a compression flower marble.  After we feel comfortable with this process, we will begin to make marbles with our paintings.


 

Fotos © Bronwen Heilman

The class is hosted in ENGLISH! 

Die Kurse beinhalten:
- inkl. Material, ohne Brenner und Konzi (Aufpreis: € 50.-/Tag) 
- Werkzeugliste 
- Verpflegung (Getränke, Mittagessen & Snackbuffet, Kaffee und Kuchen) 
- Zertifikat von kulturART 

Veranstaltungsort: LadenKonzept, 1090 Wien, Kolingasse 10 (leicht zu erreichen – U2 Schottentor) 

2-Tageskurs: 21./22. September 2019, Kursgebühr (inkl. Material) € 490,00, kulturART-Mitglieder € 465,00

Infos und Anmeldung per kulturart@utanet.at 

Freitag, 30. November 2018

BRONWEN HEILMAN aus ARIZONA (USA)

I am a hot glass flame worker, an instructor and the Director of the flameshop at Sonoran Glass School.  Along with creating a strong and fundamental curriculum for students to learn about flameworking glass, I am also creating work that is sculptural art that is clean, bold and fun.
In My new body of work I am exploring the hollow form.  How it moves in the warm bath of a soft flame, and where it ends up.
I began exploring lampworked glass in 1985. After much trial and error, left the medium until 1996 where I continue to use glass as my main medium of expression.  In the year 2000, I completed my testing and developed a unique technique for flame worked glass and applying vitreous enamels. This technique has afforded me to use my background as a painter on and in glass.
 
My work is drawn from urban life.  The people, the places, and the soul of the urban traveler.  
 
IT’S THE PROCESS THAT KEEPS ME GOING AND IT’S THE OUTCOME THAT KEEPS ME COMING BACK.

Samstag, 18. August 2018

Glasperlenmacher Wochenende im LadenKonzept

Ein Wochenende mitten in Wien nix anderes als Glasperlen machen! Was begehrt das Herz mehr :-)



Glasperlen vor der offenen Flamme zu wickeln und zu gestalten ist ein altes Kunsthandwerk.
Es ist eine faszinierende Tätigkeit, wie aus einem geschmolzenen Glasstab eine handgemachte Perle entsteht. Dabei sind der fantasie keine Grenzen gesetzt.

IDEE:
In gemütlicher Runde unter Gleichgesinnten können wir uns gegenseitig inspirieren lassen, selbst probieren und voneinander lernen. Durch den gegenseitigen Austausch profitieren wir von einander.

ZIELGRUPPE: Anfänger und Fortgeschrittene

WANN: 18. August 2018 von 10-17Uhr
              19. August 2018 von 10-16Uhr
WO: LadenKonzept, Kolingasse 10, 1090 Wien


UNKOSTENBETRAG inkl. Verpflegung in gewohnter kulturART-Manier, Gas und Temperofen: 
                                       kulturART-Mitglieder:    € 25.-
                                       Nichtmitglieder:               € 50.-





Brenner und auch Konzi sowie Werzkzeug bitte selber mitnehmen. Das benötigte Glas könnt ihr selber mitnehmen oder im LadenKonzept kaufen.

Mindestteilnehmeranzahl: 4


Verbindliche Anmeldung und Infos per Email

Wir freuen uns auf eingemeinsames Perlenwochenende mit Euch!

Freitag, 30. März 2018

Reverse Painting on glass into a marble using soft glass mit BRONWEN HEILMANN


This is an intermediate class focusing on how to work with enamels and how to apply them.  We will be focusing on applying wet enamel, capturing your own line-drawings on a flat surface then, after firing the enamels; we will apply the image inside an orb (marble).






Day 1: We will be creating our own one-of-a-kind small glass paintings. We will learn how different brushes create different effects, and how to sign you name on your work. (if you have taken my painting on beads class, this class will push your design style even further!)



 Day 2:  We will begin creating marbles such as a twist inside the marble, and a compression flower marble.  After we feel comfortable with this process, we will begin to make marbles with our paintings.



                                                     The class is hosted in ENGLISH! 
Die Kurse beinhalten:
- inkl. Glas, ohne Brenner und Konzi (Aufpreis: € 50.-/Tag)
- Materialliste
- Verpflegung (Getränke, Kaffee und Kuchen, Mittagessen & Snackbuffet)
- Zertifikat von kulturART

Veranstaltungsort:
LadenKonzept, 1090 Wien, Kolingasse 10 (leicht zu erreichen – U2 Schottentor)

KURS: 2-Tageskurs: 6./7. Oktober 2018 von 10:00-18:00 Uhr, Kursgebühr: € 465.-

Anmeldeschluss: 5. Juli 2018
 
Verbindliche Anmeldung und Infos per Email

Montag, 22. Januar 2018

Glassbeadmaking mit SARA SALLY LEGRAND


IMAGINARY ENTOMOLOGY



This class with Sara Sally LeGrand will focus on the creation of wearable and non-wearable bugs with wings using nature as the inspiration.  Day one involves wing construction, sculpting and color layering to mimic nature focusing on beetle, butterfly and cicada inspired pieces.  The pieces.  The second day will include flameworking in the morning after a short critique, followed by construction of the pieces in the afternoon.



 The class is hosted in ENGLISH!


Die Kurse beinhalten:
- inkl. Glas, ohne Brenner und Konzi (Aufpreis: € 50.-/Tag)
- Materialliste
- Verpflegung (Getränke, Kaffee und Kuchen,
Mittagessen & Snackbuffet)
- Zertifikat von kulturART

Veranstaltungsort:
LadenKonzept, 1090 Wien, Kolingasse 10 (leicht zu erreichen – U2 Schottentor)

KURS: 2-Tageskurs: 26./27. Mai 2018 von 10:00-18:00 Uhr, Kursgebühr: € 465.-


Anmeldeschluss: 15. April 2018
 
Verbindliche Anmeldung und Infos  per Email
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...