Samstag, 21. Januar 2017

Schmuckgestaltung: Vom Entwurf zum fertigen Schmuckstück mit Tina Polisoidis

Zur Herstellung des Schmucks benötigt man sowohl eine künstlerische Vision, als auch eine handwerkliche Fertigkeit. Um die eigenen Ideen für die Form des Schmuckstücks, die Gestaltung des Werkstoffs, die Kombination der Materialien zu einem ästhetischen Resultat zu verwirklichen, muss man die Grundtechniken der Metallbearbeitung beherrschen.



Ziel dieses Seminars ist es, den Teilnehmern die Möglichkeiten der Gestaltung dieser Materialien näher zu bringen. Die verschiedenen Stufen – vom Entwurf bis zur endgültigen Herstellung – zu beleuchten und die Kreativität jedes einzelnen zu fördern und zu fordern. Nach dem Seminar soll jeder Teilnehmer seine eigenen Stücke aus diesen Metallen selber entwerfen und produzieren können.

Thema: Grundbearbeitungsarten von Metallen,
Design und Herstellung von Schmuckstücken
Materialien: Kupfer, Messing, Glasperlen, Halbedelsteine und Kunststoffkugeln (inkl.)
Silberblech und - draht (Aufpreis pro Gramm)
Techniken: Biegen, Sägen, Feilen, Treiben, Bohren, diverse Oberflächenbehandlungen.








1. Tag: ENTWURF VON SCHMUCKSTÜCKEN

Wie bringe ich meine Ideen aufs Papier? Was ist überhaupt machbar? Welches Material und Werkzeug benötige ich dafür? Diese Fragen versuchen wir am ersten Tag gemeinsam zu beantworten. Dazu gehört auch eine kleine Einführung in Werkzeug- und Materialkunde. Grundbearbeitungsarten von Metall.

Mitzubringen: Papier, Bleistift, Radiergummi, Lineal






2.Tag: SCHMUCKANFERTIGUNG

Anfertigung der entworfenen Schmuckstücke. 







Die Kurse beinhalten:
- Verpflegung (Getränke, Mittagessen & Snackbuffet, Kaffee und Kuchen)  
- inkl. Material ausgenommen von Sterling Silber
- Kursbestätigung durch kulturART


Veranstaltungsort:
LadenKonzept, 1090 Wien, Kolingasse 10 (leicht zu erreichen – U2 Schottentor)

KURS 1: 1-Tageskurs 21. Jänner 2017 von 10:00-17:00, Kusrgebühr: € 89.-


KURS 2: 2-Tageskurs: 21./22. Jänner 2017 von 10:00-17:00 Uhr, Kursgebühr: € 199.- (inkl. Material: Messing, Kupfer, div. Steine, Baumwollbänder, exkl. Silber)


Info und Anmeldung per Email

Samstag, 14. Januar 2017

Silver Glass for Glitter & Glamour Ringtops, and Angel Wings & 3-D Beads mit Anouk Jasperse



Day 1: Ringtops and Glitter & Glamour!
Working with silverglass, dichroic, goldstone, mica and murrini kan be a real challenge! How do you combine these ingredients into a stunning bead, when they are already a challenge to work with by themself? How bold can you go? Today you will learn all the tips & trics to create various Bollywood Pink colors! If you like pink, this is your day! But we don’t stop there, oh no… Pink loves glitter, so you will use dichroic, mica and goldstone in your designs as well.
After learnings the basics of working with these materials, we will use them in beads and… Ringtops! Ringtops are HOT!
Besides Bollywood Pink and Glitter, you will work with 3 other reduction glass colors as well and we will make the most incredible Glitter & Glamour beads EVER J.
After this day, you will know how to reduce, encase reduction and work with difficult stuff like dichroic, goldstone, mica, murrini and some stringerwork as well. Exciting and fun!


Techniques: - Hypnotize Ringtops
                    - Glitter Ringtops
                    - Silverglass Ringtops 
                   



 


Day 2: 3D Lentils – Angel Wings
Are you fascinated by beads with a lot of depth, like a little universe captured in a piece of glass? Intricate designs, bold colors and not to forget BIG beads ? Then you should sign up for this class J! Because these beads are complex and do take quite some time to create, there are 2 seperate days with different designs and techniques. And the good thing is: you can use these techniques in so many different ways, from small to big beads. And of course, all these beads will be created with the desired silverglass!

Techniques: - Angel Wings
                    - Whirlpool
                    - Flower

  


 

 The class is hosting in German! | Der Kurs wird in Deutsch abgehalten!

Die Kurse beinhalten: 
- inkl. Material, ohne Brenner und Konzi (Aufpreis: € 50.-/Tag)
- Verpflegung (Getränke, Mittagessen & Snackbuffet, Kaffee und Kuchen)
- Kursbestätigung durch kulturART

Veranstaltungsort:
LadenKonzept, 1090 Wien, Kolingasse 10 (leicht zu erreichen – U2 Schottentor)
 
KURS: 2-Tageskurs: 14./15. Jänner 2017 von 10:00-18:00 Uhr, Kursgebühr: € 435,00 (inkl. Material)

Info und Anmeldung per Email 

Samstag, 5. November 2016

Naturkosmetik - Winterwellness mit Sandra Frank

Für alle die vom selber rühren nicht genug bekommen können und auch für Einsteiger, die sich ihre eigenen Pflegeprodukte selbst herstellen möchten! 



In diesem Workshop befassen wir uns mit den Bedürfnissen der Haut im Winter und wir sie mit der optimalen Pflege vor Wind und Wetter schützen können!

Wir stellen unter anderem einen Kälteschutz Balsam her, aber auch eine Bodylotion und weitere Pflegeprodukte die uns durch die kalte Jahreszeit begleiten.

Veranstaltungsort:  LadenKonzept, 1090 Wien, Kolingass 10 (leicht zu erreichen - U2 Schottentor)

Kurs: 5. November 2016 von 10-18Uhr

Preis pro Person EUR 74, --, Inkludiert sind Skript und im Kurs verwendetes Material.

Begrenzte Teilnehmeranzahl, daher fixe Anmeldungen bitte unbedingt per Email an Sandra.spiritusnatura@gmail.com

Anmeldeschluss ist der 29.10.2016.

Mittwoch, 2. November 2016

Handgenähte Zwirnknöpfe mit Johanna Arbeithuber

Früher galten Zwirnknöpfe als alltäglich, heute sind sie eine außergewöhnliche Rarität und bieten eine Vielzahl von Verwendungsmöglichkeiten. So peppen handgenähte Zwirnknöpfe jede Bluse, Hemd, Shirt, Jacke oder Mantel auf und jedes Kleidungstück wird somit zum Blickfang. Auch abgewandelt als Armband, Ring, Kette oder Brosche setzten sie die Trägerin gekonnt und einzigartig in den Mittelpunkt.





Am ersten Kursabend werden wir Grundtechniken der Zwirnknopf-Modelle kennenlernen.


Am zweiten Kursabend werden wir schon mit verschiedenen Farben experimentieren und ein paar neue Zwirnknopf-Modelle nähen. Mit bunten Garnen entstehen so viele verschiedene und einzigartige Unikate.



Die Kurse beinhalten:
- Grundmaterial - wird vom Kursleiter bereitgestellt
- Materialliste (Schere, Nadeln verschiedener Größe (eher größere), mit und/oder ohne Spitze, farbige (Häkel-)Garne Stärke 10, 15 oder 20, Schreibzeug, Wer alte Zwirnknöpfe zu Hause hat, bitte mitnehmen zum Anschauen!)
- Kursbestätigung durch kulturART

Veranstaltungsort:
LadenKonzept, 1090 Wien, Kolingass 10 (leicht zu erreichen - U2 Schottentor)


KURS I: 12. Mai 2016 von 16:00 - 19:00, Kursgebühr: € 45,00 
KURS I:   5. Juli 2016 von 16:00 - 19:00, Kursgebühr: € 45,00
KURS I:   2. November 2016 von 16:00 - 19:00, Kursgebühr: € 45,00

KURS II: 19. Mai 2016 von 16:00 - 19:00, Kursgebühr: € 45,00  
KURS II:  6. Juli 2016 von 16:00 - 19:00, Kursgebühr: € 45,00

KURS II:  3. November 2016 von 16:00 - 19:00, Kursgebühr: € 45,00    
    
Anmeldung und Infos per Email

Freitag, 21. Oktober 2016

Nadelbinden mit Miriam Mairguenther



Nadelbinden ist eine Textiltechnik, die bis in die Frühgeschichte zurückreicht und die in verschiedenen Kulturen rund um die Welt verwendet wird. Man braucht dazu nichts als Wolle oder anderes Garn und eine große Nadel.



Traditionell stellt man damit kleine Kleidungsstücke wie Fäustlinge, Strümpfe und Hauben her, aber auch viel größere Werke sind möglich.






Das Nadelbinden dauert etwas länger als Stricken oder Häkeln, aber das Ergebnis ist viel haltbarer und trennt sich weniger leicht auf. Dadurch eignet es sich sehr gut für Socken, aber natürlich auch für allerlei andere bunte Dinge wie Handtäschchen, Beutel, Loops, Stulpen, kleine Tiere etc.




Im Kurs lernen wir die wichtigsten Grundtechniken und fertigen unser erstes kleines Werkstück an. Dazu gibt es eine kleine Materialkunde sowie Tipps und Ideen für weitere Projekte, mit denen wir auch gleich gemeinsam beginnen können. Ich freue mich, wenn ich einige von euch „anstecken“ kann; vielleicht ergibt sich ja eine fortlaufende Nadelbinde-Runde.



Die Kurse beinhalten:
- Grundmaterial (1 Knäuel handgesponnener Wolle mit Nadel zum Mitnehmen) - wird vom Kursleiter bereitgestellt
- Kursbestätigung durch kulturART


Veranstaltungsort: 
LadenKonzept, 1090 Wien, Kolingass 10 (leicht zu erreichen - U2 Schottentor)

KURS: 21. Oktober 2016 von 16:00 - 19:00, Kursgebühr: € 29,00 
 

Anmeldung und Infos per Email

Donnerstag, 20. Oktober 2016

Tunesisch Häkeln mit Romana Zimmel

Tunesisch Häkeln? Wie geht das eigentlich?


  

Das „tunesische häkeln“ oder auch „sträkeln“ genannt, ist eine sehr alte Häkeltechnik.

Sie ist leicht zu erlernen und hat sehr viele spannende Muster anzubieten.

 



Romana Zimmel, selbst leidenschaftliche „tunesische Häklerin“, sie zeigt im Workshop zuerst die Grundlagen und das Grundmuster des „Tunesischen Häkelns“.

Sie macht vertraut mit den Arbeitsmaterialien und gibt Tipps für weiteres arbeiten.



Die Kurse beinhalten:
- Grundmaterial wird vom Kursleiter bereitgestellt
- Kursbestätigung durch kulturART


Veranstaltungsort: 
LadenKonzept, 1090 Wien, Kolingass 10 (leicht zu erreichen - U2 Schottentor)

KURS: 20. Oktober 2016 von 17:00 - 19:00, Kursgebühr: € 19,00 
KURS: 17. November 2016 von 17:00 - 19:00, Kursgebühr: € 19,00
 

Anmeldung und Infos per Email
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...