Sonntag, 22. September 2013

Glasperlentechniken mit Monika Mager

KURS 1: Blümchenvariationen und Blumenmuster in und auf der Glasperle

Blumen und Blümchen lassen sich in und auf der Glasperle auf unterschiedliche Arten darstellen. 

Der Kurs zeigt Euch welche Möglichkeiten es gibt mit der Wahl der richtigen Gläser und ein paar Tipps und Tricks z. B. von Hitzekontrolle, Blümchen unterschiedlich perfekt in Szene zu setzen.


  • - eingeschmolzene Blümchen
  • - eingestochene Blümchen
  • - plastische aufgesetzte und eingekerbte Blumen
  • - Röschen
  • - Blümchen mit Hilfe von Farbreaktionen auf Elfenbein und mit Robino oro Reaktionen
 




KURS 2: Aufbau geometrischer Muster aus Punkten und Linien

Auch geometrisch strukturierte Muster beruhen wie fast nahezu alle Muster beim Glasperlenmachen auf der Grundlage von Dots und Linien. Der Kurs beschäftigt sich mit der Umsetzung von geometrischen Mustern in der Perle, worauf Ihr beim Aufbau des Musters achten müßt und bei welchen Farben und mit welchen Gläsern die Muster am besten zur Geltung kommen.


  • - geometrische runde Fantasiemuster
  • - perfekter karierter und Schachbrett-Musteraufbau 

 

 Die Kurse beinhalten:
- inkl. Material, ohne Brenner und Konzi (Aufpreis: € 50.-/Tag)
 - Verpflegung (Getränke, Brötchen, Kaffee und Kuchen)
- Kursbestätigung durch kulturART

Veranstaltungsort:
LadenKonzept, 1090 Wien, Kolingasse 10 (leicht zu erreichen – U2 Schottentor)


KURS 1: 1-Tageskurs: 26. Jänner 2014 von 11:00-18:00 Uhr, Kursgebühr: € 125,00
KURS 2:
1-Tageskurs: 15. Februar 2014 von 10:00-17:00 Uhr, Kursgebühr: € 125,00
KURSPAKET: Buchung beider Kurse 26. Jänner &15. Februar 2014, Kursgebühr: € 235,00


Anmeldung und Infos per Email

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...