Montag, 23. Januar 2017

Hohlperlen und Hohlperlen Ringstops mit Guido Adam



Die Hohlperle . . .die Königinnenperle

findet man sie nicht selten als Solitärperle in einer sehr eleganten und leichten Glasschmuckvariation wieder. Als Collier entfaltet sie ihr ganzes Potenzial und macht Ihrem Namen alle Ehre.

In der Herstellung traditionell Mundgeblasen bleibt sie unerreicht filigran und trotz Pop-Moderne ein Jahrhundert-Kunststück. Kombiniert mit Techniken und Materialien aus allen Glasbereichen sind und bleiben Hohlperlen eine Klasse für sich . . . Chic und unerhört Königlich :)

Workshoptag 1: Blow the Bubble-Gum mit dem Blasschlauch

Dieser Tag ist für geübte Einsteiger und Fortgeschrittene. 
Schnell und effektiv blasen wir die Form mit dem Swivel (Blasschlauch) und  erarbeiten Step by Step wie ich diesen Vorteil der Bubble-Gum-Technik mit Formen und Off-Mandrel Deko (Shaping) kombinieren kann (Lolli-Pop, Lentil). 

Unser Highlight des Tages ist die „hollow wing_blades“.


 

Der Ring Top . . .

ist individuell und mit der Technischen Vielfalt und den schier endlosen Farbvariablen kann er ebenso oft kombiniert werden und wird so zum absoluten Unikat.

Jedes Top bleibt so in seiner Art einzig und sehr Persönlich, egal zu welchem Anlass.


Workshoptag 2: Hohlperlen Ring Tops mit dem Blas-Ringdorn

Mit Blas-Ringdorn und Off Mandrel-Technik geben wir den Vollglasversionen mehr Volumen, weniger Gewicht und sogar ein wenig 3D-Effekt. (siehe Bild links und unten) Der Blasschlauch und der Blas-Ringdorn eröffnen neue Horizonte und Möglichkeiten in der Dekoration der Tops, und das nicht nur wie gewohnt von oben sondern auch von unten, und ganz ohne Trennmittel. Trotzdem werden wir auch diese Variante erarbeiten und kennen lernen wie das formen funktioniert.






Die Kurse beinhalten:
- OHNE Brenner und Konzi (Aufpreis: € 50.-/Tag)  
- Glas & Materialliste
- Verpflegung (Getränke, Mittagessen & Snackbuffet, Kaffee und Kuchen)
- Zertifikat von kulturART


Veranstaltungsort:
LadenKonzept, 1090 Wien, Kolingasse 10 (leicht zu erreichen – U2 Schottentor)

Kurs 1: 1-Tageskurs: 25. Februar 2017 von 10:00-17:00 Uhr, Kursgebühr: € 215,00
Kurs 2: 1-Tageskurs: 26. Februar 2017 von 10:00-17:00 Uhr, Kursgebühr: € 215,00
Kurs 2: 2-Tageskurs:  25./26. Februar 2017 von 10:00-17:00 Uhr, Kursgebühr: € 410,00

Anmeldung und Infos per Email

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...